Gottesdienste

Gott feiern
In der Segenskirche finden an Sonn- und Feiertagen in der Regel jeweils um 9.00 Uhr Gottesdienste statt. Am ersten Sonntag im Monat beginnt der Gottesdienst in der Marienkirche in Saltendorf / Teublitz um 10.30 Uhr. Der Gottesdienst in der Segenskirche wird dann um 19 Uhr (während der Winterzeit um 17 Uhr) gefeiert.
Details zu einem bestimmten Sonn- oder Feiertag entnehmen Sie bitte dem Terminkalender
Die Gottesdienste folgen in ihrem Ablauf der Grundform G1, wie sie in der bayerischen Landeskirche üblich ist. 
 
Liturgischer Kalender!
Welche Bedeutung hat der jeweilige Sonntag im Kirchenjahr? Wie lautet der Predigttext? Welches Wochenlied ist dran? Und wie sieht die liturgische Farbe aus? Antworten gibt der interaktive liturigische Kalender. (LINK)
Jedem Sonn- und Feiertag sind ein biblischer Spruch, drei Lesungen (Evangelium, Epistel, Altes Testament), ein Wochenlied, ein Wochenpsalm und eine liturgische Farbe zugeordnet. Der biblische Spruch fasst das Thema des Tages zusammen. Die Lesungen entfalten es. Wochenlied und -psalm ergänzen das Thema des Tages. Die liturgische Farbe bringt den Charakter eines Sonntags optisch zum Ausdruck.
Mehr zum Thema finden Sie auf www.bayern-evangelisch.de.