Willkommen

 

Alles Gute zum neuen Jahr!

Die Jahreslosung lautet:

„Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“ – Johannes 6,37

https://www.katharinen-hamburg.de/fileadmin/st-katharinen/News/2022/190918_09_56_18_Quadrat.jpeg

Foto: Hautkirche St. Katharinen, Hamburg

 

Ab 1.9.2022 gibt es freie Stellen für SEJ- oder Berufspraktikant*innen in unserem Kindergarten und in der Kinderkrippe Regenbogen .
Auch eine FSJ-Stelle für 18-27-Jährige in Zusammenarbeit mit Kindergarten und Kirchengemeinde können wir anbieten.

Weitere Informationen hier:

ab 1.09.2022 SEJ- und Berufs-Praktikum

ab 1.09.2022 FSJ-Stelle

Zum baldmöglichsten Termin suchen wir eine Kinderpflegerin für den Kindergarten. Zur Ausschreibung gehts hier.

 

Die Ausstellung „Frauen in Bewegung. Migrationsgeschichte von 1945 bis heute“ ist ab jetzt in Teublitz zu sehen.

Die kath. Pfarrei Herz-Jesu hat die Ausstellung übernommen und stellt sie im Weltladen und in der Kirche aus.
Die Lebensgeschichten von 26 Frauen unterschiedlichsten Alters und Herkunft (vom Sudetenland bis nach Afghanistan und Uganda) spiegeln die vielen Erfahrungen wieder, die auch Menschen bei uns im Städtedreieck, in der Oberpfalz und an anderen Orten gemacht haben. Am Schicksal der Frauen wird deutlich, wie unterschiedlich Migration – ob freiwillig oder erzwungen – erlebt und gelebt wird.

Es sind Geschichten von der großen Liebe, von Angst und Hoffnung, zerbrochenen Träumen, unbändiger Kraft und dem Mut neu anzufangen.

 

Aktuelle Abstandsregelungen im Gottesdienst

Möglichkeit 1: Mit Abstand (1,5m) und FFP2-Maske am Platz
Wie bisher ergibt sich durch die Anzahl der gekennzeichneten Plätze eine Höchstzahl der Teilnehmenden (einschließlich geimpfter und genesener Personen). Beim Hinein- und Hinausgehen muss die Maske getragen werden, am Sitzplatz und auch beim Singen aber nicht.

Möglichkeit 2: 3G-Regel mit FFP2-Maske bei geringerem Abstand
Eine Personenobergrenze entfällt, wenn sichergestellt ist, dass ausschließlich geimpfte, genesene oder getestete Personen teilnehmen.
Während des Gottesdienstes wird eine medizinische Maske getragen (wenn der Mindestabstand am Platz nicht eingehalten werden kann).

Das heißt: An „normalen“ Sonntagsgottesdiensten reicht der Platz in der Kirche aus, mit Abstand und ohne Maske gut sitzen zu können.
Bei Gottesdiensten zu besonderen Anlässen und anderen Veranstaltungen müssen wir um einen 3G-Nachweis bitten, da die Abstände bei erhöhter Besucherzahl nicht konsequent eingehalten werden können. Im Kirchenraum ist dann entsprechend eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Dies gilt nach aktuellem Stand solange der Inzidenzwert über 35 liegt.

Im Zweifelsfall halten wir eine kleine Anzahl Selbsttests und medizinische Masken vor.

 

Gewinner des Schöpfungspreises GENESIS21

Wir sind froh und glücklich, dass wir mit dem Schöpfungspreis ausgezeichnet wurden!

Anlässlich des 17. Diözesanen Schöpfungstages, der dieses Jahr am 25. September in Wackersdorf stattfand, wurde vom Bistum Regensburg heuer auch der Schöpfungspreis an kirchliche Gruppen und Akteure verliehen. Unter dem Motto „Besondere Begegnungsorte in der Natur“ gingen in diesem Jahr Auszeichnungen an sieben Projekte, die sich kreativ, ökologisch und spirituell mit Orten im Bistum beschäftigen.

Unsere Osterwanderung im Regental, bekam einen der sechs mit 500 Euro dotierten Preise.

Die liebevoll gestaltete Bewerbung mit der Dokumentation des Weges und der Impulse können Sie hier aufrufen: Osterwanderung

Ein großer und herzlicher Dank für Umsetzung, Ideen, Kreativität und Engagement geht an Kathrin Spies, Isabella Weingärtner, Brigitte Lanz, Brigitte Schütze und Friedemann Burger.
Unser Dank geht natürlich auch an das Bistum Regensburg für diese große Wertschätzung.