Willkommen

Herzlich willkommen bei der evangelischen Segenskirche in Maxhütte-Haidhof – willkommen auf unserer Homepage!

Unsere Segenskirche befindet sich in der Bahnhofstr. 2 in Maxhütte-Haidhof.
Sie erreichen uns im Pfarrbüro, in der Bahnhofstr. 4 in Maxhütte-Haidhof, unter 09471-301222
oder per Mail: pfarrbuero.maxhuette@elkb.de
Das evangelische Gemeindehaus befindet sich in der Dr.-Kurt-Schumacher-Str. 6, Maxhütte-Haidhof, ebenso ist dort der Evangelische Kindergarten und die Evangelische Kinderkrippe Regenbogen.

Die Kirche ist normalerweise tagsüber immer geöffnet.

Sie können eine Kerze entzünden und in der Gebets- und Segens-Ecke ein tröstendes Wort mitnehmen oder ein Anliegen an der Gebetsmauer da lassen.


Unsere Gottesdienstzeiten finden Sie auch hier: -> Gottesdienstübersicht

Herzliche Einladung zu unserem Gemeindefest.

Wenn Sie uns mit einer Kuchenspende unterstützen möchten freuen wir uns sehr. Bitte einfach den Kuchen (gerne Kuchen/Muffins ohne Sahne, da keine Kühlung erforderlich ist) am Sonntag vor oder nach dem Gottesdienst beim Kuchenbuffet neben der Kirche abgeben. Vielen Dank im Voraus <3

Und vor dem Gemeindefest schon einmal einstimmen auf ein schönes Wochenende mit dem Fairen Frühstück!


Nach der Konfirmation ist vor der Konfirmation…

am 4. und 5. Mai feiern wir groß die Konfirmation von 14 Jugendlichen unserer Gemeinde.

Der neue Konfirmationsjahrgang 2024/25 startet noch vor den Sommerferien im Juni! Die Einladungen gehen Mitte Mai raus.

Normalerweise starten die Jugendlichen dieses Jahr als Konfis, wenn sie ab September 2024 in der 8. Klasse sind und bis zum Mai 2025 14 Jahre als sind.

Wer mitmachen will oder sich noch nicht ganz sicher ist, meldet sich am besten gleich direkt bei Pfarrerin Hanna Fiedler-Stahl (hanna.fiedler-stahl[a]elkd.de).

Wenn ihr Post vom #konfiweb bekommen habt ist das eine Erinnerung und Einladung, ob ihr Lust habt euch konfirmieren zu lassen. Besprecht bitte mit der Pfarrerin, ob es dieses Jahr schon der richtige Zeitpunkt ist oder ihr nächstes Jahr im Sommer startet…


Das Familiencafé macht bald Sommerpause!

Am 20. Juni ist der letzte Termin mit Familiencafé vor der Sommerpause. Kommt von 15 – 17 Uhr gern zu uns ins Gemeindehaus, zum plaudern und spielen.

Am 12. September 2024 freuen wir uns euch alle wiederzusehen – wie immer dann wieder der 2. Donnerstag im Monat ab 15 Uhr im Gemeindehaus, Dr.-Kurt-Schumacher-Str. 6, Maxhütte…


immer Donnerstags: Offene Eltern-Kind-Gruppe

– ohne Warteliste, einfach reinschnuppern!
– offen für alle Kinder zwischen 0 und drei Jahren mit Bezugsperson
– die Kleinen spielen, die Erwachsenen kommen ins Gespräch und knüpfen neue Kontakte
– immer donnerstags von 15 – 16:30 Uhr im Gemeindehaus, Dr.-Kurt-Schumacherstr. 6, Maxhütte (im Foyer links)

 

vorab einfach kurz melden bei: hanna.fiedler-stahl[a]elkd.de

viele weitere Gruppen und Treff-Möglichkeiten für andere Altersgruppen finden Sie im Menü „Gemeindeleben“ oder auch hier – unter Gruppen und Kreise


Im Oktober 2024 sind Kirchenvorstandswahlen.

Der Kirchenvorstand…

…wird alle sechs Jahre von den Mitgliedern der Gemeinde gewählt.
…leitet die Gemeinde gemeinsam mit der Pfarrerin/dem Pfarrer/Hauptamtlichen der Gemeinde.
…entscheidet in regelmäßigen Sitzungen über die Schwerpunkte des Gemeindelebens.

Vielleicht wäre eine Kandidatur dafür auch was für Sie/dich?! Gleich mal den KV-Check machen 🙂

https://stimmfürkirche.de/ ist die richtige Adresse um tiefer in die Materie „Kirchenvorstand“ einzusteigen.

KIRCHENVORSTANDSWAHL 2024: WARUM? WIE? WEN?

Warum? Evangelische Kirche lebt davon, dass Menschen Verantwortung übernehmen und ihre Kirche mitgestalten.
Mit ihrem Sachverstand, ihrer Persönlichkeit und ihrem Glauben. Die Mitglieder des Kirchenvorstands tragen die Verantwortung für die Gemeinde.

Wie? Per Brief: Sie erhalten Mitte September 2024 alle Unterlagen für die Briefwahl oder die Wahl mit persönlicher Stimmabgabe.

Wen? Bis Mitte Mai 2024 werden Kandidatinnen und Kandidaten angesprochen und vorgeschlagen.
Voraussetzungen sind ein Alter von 18 Jahren zu Beginn der Amtsperiode (1.12.2024) und die Kirchenmitgliedschaft.
Die Kandidatinnen und Kandidaten werden sich noch persönlich im Gemeindebrief vorstellen.


Unser Kirchturm muss saniert werden

Seit Mai 2022 wissen wir um den Zustand unseres Kirchturmdachs. Seitdem haben wir verschiedene Spendenaktionen für unseren schönen Turm gestartet. Vielen Dank an Marcel Lüders für die eindrücklichen Bilder und Fotoaufnahmen, die den vorhandenen Schaden dokumentiert und deutlich gemacht haben.

Die voraussichtlichen Sanierungskosten wurden mittlerweile von Architekt und Statiker auf ca. 360 000 Euro geschätzt (Stand: September 2023). Die Zahlen wurden mittlerweile korrigiert und als Kirchengemeinde müssen wir mit einem Betrag von knapp 400.000 Euro Gesamtsumme rechnen. Dafür werden Zuschüsse beantragt, die Evang.-Luth. Kirche in Bayern wird sich voraussichtlich mit einem Drittel beteiligen, die Stadt Maxhütte-Haidhof unterstützt mit 10%, Zuschüsse werden beantragt, unser Donaudekanat wird voraussichtlich mit 50.000 Euro helfen. Dennoch bleiben bei der Kirchengemeinde ca. 50% Eigenleistung.

DANKE:
Es sind schon einige Spenden bei uns eingegangen, für die wir uns ganz herzlich bedanken wollen. VIELEN DANK an alle Spenderinnen und Spender! Von 5 Euro bis 500 Euro war alles dabei und JEDER Euro zählt! So sind bisher (Stand Dezember 2023) schon 12.742 Euro zusammen gekommen.
Ein Interview (vom September 2022) mit Architekt Sebastian Thiemann, der die Arbeiten fachkundig begleitet, finden Sie hier: Klick zum Interview.

 

Wir freuen uns über viele gute Ideen für Spendenaktionen… Richtig starten werden die Arbeiten voraussichtlich erst Anfang 2024 können. Wir hoffen, dass Sie uns (weiterhin) mit ihrer Anteilnahme, dem Gebet zum Gelingen und Ihrem Interesse am Fortbestand unseres Kirchturms unterstützen.

Bis jetzt wurde das Kirchenturmdach erst einmal provisorisch abgesichert. Die Turmdachecken wurden mit einem Blech-Schutz versehen, sodass nicht weitere Schindeln abrutschen können und kein Wasser eindringt.